Direkt zum Inhalt

Pedalgesteuerte Dämpfung

Dämpfer

Die pedalgesteuerte Dämpfung der Saiten erweitert die Klangmöglichkeiten von Hackbrett, Bass-Hackbrett und Santur.

Die von Marc Ramser entwickelte Dämpfermechanik besticht durch ihre Einfachheit. Sie funktioniert zuverlässig und erlaubt eine differenzierte Klanggestaltung. Im Ruhezustand wird eine mit Filzplättchen oder -keilen bestückte Aluminiumschiene von unten her gegen die Saiten gedrückt. Durch Betätigung des Fusspedals wird die Dämpfung aufgehoben. Das Pedal kann bei Bedarf auch arretiert werden, so dass die Dämpfung ausgeschaltet bleibt.

Das Dämpfersystem ermöglicht eine faszinierende Veränderung des für das Hackbrett typischen, obertonreichen Klangspektrums und ermöglicht auch auf dem Santur interessante Klangeffekte. Den SpielerInnen werden dadurch neue Möglichkeiten für ein perkussives und rhythmisch variantenreiches Spiel zugänglich.

Kabelkupplung

Eine ausgeklügelte Technik, bei der alle beweglichen Metallteile an den Reibungsstellen mit speziellem Filz ausgetucht sind, lässt das ganze System geräuschfrei funktionieren.

Herstellung und Feinabstimmung dieses Mechanismus erfordern ein hohes Mass an Präzision und viel Geduld.

2002 - 2017 | Realisierung und Unterhalt: Webdesign exQuisito